Quallen-Warnung auf Lanzarote


Quallen-Warnung auf Lanzarote

Lanzarote-Urlauber sollten an der Küste von Caleta de Famara und auf der kleinen Nachbarinsel La Graciosa die Augen vor Quallen offen halten.
Einem Internet-Bericht der deutschsprachigen kanarische Zeitschrift „Wochenblatt“ zufolge, wurde für die Gebiete eine Quallen-Warnung herausgegeben.

In den vergangenen Tagen seien dort viele Quallen der Art Portugiesische Galleere angespült worden.
Obwohl kein Badeverbot verhängt wurde, empfehlen die Behörden, vorerst auf das Baden im Meer zu verzichten.
Die Berührung mit den Tentakeln der Tiere verursacht starke Schmerzen und kann für geschwächte Menschen und Allergiker gefährlich werden.

 

Quelle: Travel One