Aus aktuellem Anlass hat das Auswärtige Amt seinen Reise- und Sicherheitshinweis für Thailand aktualisiert. Wörtlich heißt es:

„Am 13. Oktober 2016 ist der thailändische König, Bhumibol Adulyadej, verstorben. Die angeordnete Trauerperiode dauert ein Jahr. Für die kommenden 30 Tage wurde Trauerbeflaggung angeordnet und verfügt, dass keine Festivitäten durchgeführt werden. Auch über diese 30 Tage hinaus können Einschränkungen des gesellschaftlichen und öffentlichen Lebens nicht ausgeschlossen werden. Reisende sollten die Gefühle und Trauerbekundungen des thailändischen Volkes respektieren; auf angemessene Kleidung in der Öffentlichkeit sollte geachtet werden.

Residenten und Reisenden in Thailand wird empfohlen, sich über lokale Medien und diese Reise- und Sicherheitshinweise über die aktuelle Lage zu informieren, wachsam zu sein und den Anordnungen der örtlichen Sicherheitskräfte und Behörden Folge zu leisten.