Das Baltikum – 3 Länder, 3 Völker, 3 Kulturen

Estland, Lettland, Litauen

Obwohl die drei Länder gerne unter den Begriff Baltikum als Eins angesehen werden, verstecken sich hinter diesem Begriff doch drei sehr unterschiedliche Völker mit ihrer eigenen Geschichte sowie ihrer eigenen Kultur.
Abgesehen von der gleichen Zeitzone teilen sich die drei Länder nicht viel. Die baltische Küche ist eher bodenständig aber es gilt zu beachten 3 Länder- 3 Esskulturen.
In Estland wird bevorzugt Fisch gegessen, in Lettland hingegen gilt dunkles Brot als Spezialität und in Litauen ist Zeppelinai das Nationalgericht.

BaltikumEstland ist wohl das Land in Europa, das auf seiner geringen Fläche eine so reichhaltige und vielfältige Natur bietet wie sonst kein anderes Land. Die Natur Estlands bietet neben Mooren, vielen Rastplätzen für Zugvögel, eine enorme Raubtierdichte, einzigartige Kalksteinfelsen mit vielen Fossilen und die höchste Konzentration an Meteoritenkratern weltweit.
Weit ab von Estlands unberührter Natur zeigt sich das kleine Land in Tallinn von seiner modernen Seite. In historischer Kulisse kombiniert Tallinn ein reges Nachtleben, eine Vielfalt an Natur und das Geschäftsleben miteinander.

Noch immer gilt Lettland als Geheimtipp. Lettland besticht wie auch Estland durch seine zwei unterschiedlichen Seiten. Zum einen die unberührte Natur mit den großen Wäldern, einsamen Seen und kilometerlangen Stränden. Auf der anderen Seite bietet Lettland mit seiner Hauptstadt Riga einen Mix aus Vergangenem und Moderne. Die im Jugendstil erstrahlende Stadt bietet neben wunderschönen Parks und Boulevards einen aufregenden Zentralmarkt.

Im Gegensatz zu Lettland ist Litauen kein Geheimtipp mehr. Viele Reiselustige haben sich schon von dem südlichsten der drei Länder begeistern lassen. Auch Litauen hat seine naturreiche Seite mit vielen dichten Wäldern, Seen, langen Stränden und den höchsten Dünen Europas. Selbst Größen wie Thomas Mann und Pechstein fühlten sich auf der einzigartigen Kurischen Nehrung wie zu Hause.
Der Kontrast von Natur und Moderne lässt sich auch in Litauen nicht verleugnen. Fern ab der reichhaltigen Natur findet man in der UNESCO- Weltkulturerbe Stadt Vilnius das pure pulsierende Leben einer Großstadt vor.

Alle drei Länder des Baltikums sind in ihrer Kultur und Natur individuell, daher empfiehlt sich nicht nur ein Land zu bereisen, sondern alle drei Länder und ihre Unterschiede auf sich wirken zu lassen.

Weitere